Anja liest: und schenkt Lesefreude

In diesem Jahr nehme ich das erste mal an der Aktion "Blogger schenken Lesefreude" zum Tag des Buches am 23. April 2016 teil. Ich habe schon viel auf anderen Blog darüber gelesen und freue mich deshalb sehr, dieses Jahr einmal dabei zu sein - auch wenn ich noch keinen Plan habe, was da so passiert.

Die Aktion findet bereits im 4. Jahr statt und hatte in jedem Jahr fast 1.000 Teilnehmer. Vorrangig werden Bücher verlost, aber es können auch eigene Aktionen geplant werden, wie zum Beispiel ein Bücherflohmarkt, Interviews etc. Ich habe mir schon ein paar schöne Dinge überlegt, aber mich noch nicht konkret für eine bestimmte Aktion entschieden.



Zum einen werde ich eine kleine Buchverlosung durchführen. Ich stelle euch meine ausgewählten Bücher hier vor und ihr könnt euch in einem Kommentar oder per mail für 1 Buch bewerben. Dann kommt ihr in einen schönen Lostopft und am 23. April wird ausgelost, wer denn dieses schöne Buch bekommt. 
Außerdem möchte ich noch eine kleine Aktion durchführen, habe mich aber noch nicht festgelegt. Darüber werde ich dann berichten.

Hier nun meine ausgewählten Bücher für euch.

1. Der Sprachabschneider - für Kinder ab 10 Jahren
Dieses Buch habe ich auf dem Lies-doch-einfach -Blog von Sabine gefunden und war gleich begeistert. Es geht um Paul, der gerne träumt, aber nicht gern Hausaufgaben macht. Welches Kind macht schon gerne Hausaufgaben? Als ihm ein merkwürdiger Mann, der sich als Vielolog bezeichnet, das Angebot macht, ihm seine Hausaufgaben für eine ganze Woche abzunehmen, sagt Paul natürlich sofort zu. Allerdings hat das einen Haken: der Mann nimmt als Bezahlung alle Präpositionen und bestimmte Artikel aus Pauls Sprache. Erst macht sich Paul kaum Gedanken darüber, aber als er am Ende auch noch ohne Konsonanten und Verbformen da steht, stellt er fest, dass es ohne Sprache nicht geht. Zusammen mit seinem besten Freund Bruno stellt er sich dem Vielologen entgegen. Wird Paul irgendwann wieder richtig sprechen können?







2. Alice im Wunderland - zweisprachig englisch / deutsch
Diese Ausgabe habe ich bei meinem Buchhändler entdeckt. Über die Geschichte von Alice brauche ich wahrscheinlich gar nichts zu erzählen. Ich fand die zweisprachige Version der Geschichte einfach genial - so hat man gleich doppelt Freude an der Geschichte. 
Dieses Buch ist für alle Altersklassen geeignet - sofern man selbst lesen kann.













3. Die Souveräne Leserin
Dieses kleine hübsche Buch erzählt die Geschichte der Queen, die nicht mehr aufhören kann zu lesen. Ihr Alltag läuft in korrekten, absolut durchgeplanten Bahnen, sogar die Gesprächsthemen sind vorgegeben. Dann entdeckt sie die Welt der Bücher und ihre Umgebung ist zunehmend "not amused", denn nicht nur, dass sie andere Gäste einlädt, anderes Personal anstellt und bei Gesprächsthemen variiert, nein, sie verbringt sogar ab und an mal einen ganzen Tag im Bett. Das geht natürlich gar nicht. Und so muss die Queen lernen ihre Pflichten und ihre Leidenschaft unter einen schicken Hut zu bringen.










Diese drei Bücher gibt es nun zu gewinnen.
Schreibt mir ein Kommentar oder eine eine schöne e-mail und erwähnt bitte auch, für welches Buch ihr euch interessiert. Ausgelost wird dann am Samstag, den 23.04.2016 um 20:00 Uhr. Schaut dann einfach mal vorbei.

Ich freue mich auf zahlreiche Teilnehmer.


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Kleid "Ella" von Pattydoo

Selfpublishing: Ist das einen Preis wert?

... über die Wohnungssuche