Ein Fuchskleid für die Frida

Von Pattydoo (Pattydoo) habe ich mir das schöne Schnittmuster Leonie für ein Mädchenkleid heruntergeladen. Man erhält eine pdf-Datei und darf die dann ausdrucken. Dabei gibt es eine Nähanleitung und mehrere Tabellen mit Größenangaben und Stoffverbrauch. Das Kleid gibt es in verschiedenen Ausführungen, mit kurzen oder langen Armen, mit kurzem oder langen Volant. So kann man sich es aussuchen und immer das passende Kleid für die entsprechende Jahreszeit nähen. Zusammenkleben geht übrigens auch ganz einfach:







Frida durfte sich den Stoff aussuchen. Sie wollte Füchse... also bekam sie Füchse.
Ich bin so begeistert von diesem Stoff, dass ich mir unbedingt auch noch was daraus nähen muss. Für eine Beanie reicht der Stoff noch sicher!

Das ist mein erstes Schnittmuster von Pattydoo und ich muss sagen: das ging ja einfach. Das Schnittmuster ist einfach, wurde gut erklärt - ja, ok, ich bin jetzt auch kein blutiger Anfänger mehr - aber ich denke auch, das ein Nähanfänger damit zurecht kommen würde. Es gibt auf der Seite auch viele How-to-sew-Videos, in denen die Entwicklerin ausführlich erklärt, wie die Kleidungsstücke zu nähen sind.



Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Anja liest: Robert J. Sternberg - Warum der Gärtner nie auf die Prinzessin hereinfällt

Anja liest: Stefan Wollschläger - Friesenklinik

Anja liest: Jojo Moyes - Ein ganzes halbes Jahr