Kreative Fotos

Ich gestalte gerade meine Fotowand neu. Da meine Wohnung schön bunt ist, sollten auch die Fotos kreativ gestaltet sein, um ins Ambiente zu passen. Heute habe ich ein Kinderfoto von mir neu eingerahmt.

So hab ich es gemacht:


Ich hab mir ein süßes Bild ausgesucht und eingesannt. Ich hab es etwas bearbeitet, damit die Kontraste besser herauskommen. Dann hab ich noch PhotoFabric in einer meiner Stoffkisten gefunden. Das ist mit stoff-bezogenes Papier, auf das in jedem haushaltsüblichen Drucker Bilder gedruckt werden können.





Wie das geht:
Das Bild wird auf das Papier gedruckt und dann zum trocknen liegen gelassen, ca. 30min.
Dann wird das Foto gebügelt. PhotoFabric gibt es in verschiedenen Stoffarten, darauf geachtet werden, wenn ihr das Bügeleisen einstellt. Ich habe starkes Baumwoll-Papier gewählt, weshalb ich es auf der entsprechenden Stufe gebügelt habe.

Nachdem es abgekühlt ist, kann man das Papier hinten auf der Rückseite abziehen. Jetzt hat man den puren Stoff auf der Hand und der muss unter dem Wasserhahn kalt ausgespült werden. Damit entfernt man Reste der Druckerfarbe.


Wenn der Stoff getrocknet ist - ich hab ihn auf die Heizung gelegt - muss man noch einmal drüberbügeln. Jetzt ist der Stoff bereit zum Verarbeiten. Man kann damit Kleidung verzieren, ihn als Applikation verwenden.




Ich verwende mein Foto als Applikation. Erst habe ich rumprobiert, welche Farben wohl zueinander passen können und was schick ausschaut mit dem Schwarz-Weiß-Foto. Ich habe es mittels Applikationsvlies (auf zwei Seiten klebend) auf ein Stück Stoff gebügelt, damit es nicht verrutscht.

Die zwei Bänder hatte ich noch übrig. Die habe ich mit der Nähmaschine aufgenäht. Die Strickblume hatte ich noch von meiner Mutter. Ich habe sie fest angenäht, damit sie nicht verrutscht. Die Bänder könnte man auch aufkleben, wenn man nicht unbedingt nähen möchte. Die Blume muss aber schon mittels Nadel und Faden befestigt werden.

Das ganze hab ich dann auf die Scheibe des Bilderrahmens geklebt - man kann auch ein Stück feste Pappe zurechtschneiden. Auf jeden Fall muss alles schön Straff gezogen werden. Die bezogene Pappe kann man dann in den Rahmen legen. Und Fertig!



So siehts dann aus, wenn es fertig ist: 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen