1. How to do: Prototyp "Fliepi-Kleidchen"

Hier kommt mein erstes How to do. Und zwar könnt ihr hier sehen, wie ich den Prototypen einen Stufenkleidchens nähe. Es ist ein Fliepi-Kleid:

1. So sehen die zugeschnittenen Teile aus:

2. Links ist zu sehen, wie das Oberteil und die zwei Stufen zusammengenäht sind. Rechts sieht man noch einmal den Vergleich. Das Vorderteil ist also schon fertig. Jetzt muss die Rückseite des Kleidchens auch noch genäht werden. Wenn es fertig ist, näht man die beide Teile zusammen. Dabei muss man drauf achten, dass die Nähte aufeinander passen, sonst sieht es schief aus.


3. Zusammengenäht. Einmal auf die Püppi gezogen hat sich herausgestellt, dass es ziemlich weit ist. Deshalb hab ich von jeder Seite noch einmal 3cm abgenäht. Jetzt erst kommen die Ärmel dran.

4. Tadaa: die Ärmelchen sind dran. Jetzt müssen die Säume unten und an den Ärmeln versäubert werden. Außerdem fehlt noch der Kragenausschnitt.

Ein Frida-Tragebild wird folgen.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Anja liest: Stefan Wollschläger - Friesenklinik

Anja liest: Robert J. Sternberg - Warum der Gärtner nie auf die Prinzessin hereinfällt

Anja liest: Jojo Moyes - Ein ganzes halbes Jahr